Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur zum 2. Staatsexamen – Hessen vom Oktober 2016

Gedächtnisprotokoll:

Dabei ging es um ein Ermittlungsverfahren der StA Gießen aus dem Jahre 2014, gegen den zum Tatzeitpunkt 20-jährigen Beschuldigten Felix Ahmann aus Gießen. Dieser hatte am 6.12.2014 einen flüchtig Bekannten nach einem kurzen Gespräch dazu veranlasst ihm sein Smartphone Modell Samsung Galaxy S4 mini auszuhändigen, um angeblich seine Mobilfunknummer selbst einzutragen.
Tatsächlich steckte der Beschuldigte das Mobiltelefon wie von Anfang an von ihm beabsichtigt ein und entfernte sich von dem Geschädigten, der den Beschuldigten mehrfach zur Rückgabe des Handys aufforderte. Als der Geschädigte dem Beschuldigten hinterherlief und diesen an der Schulter packte und nochmals die Rückgabe seines Mobiltelefons verlangte, zog der Beschuldigte ein Klappmesser mit einer Klingenlänge von ca. 12cm aus der Tasche, hielt es dem Geschädigten vor und sagte zu ihm: „ Lass mich los oder ich stech dich ab!“
Der Geschädigte ließ daraufhin vom Beschuldigten ab. Dieser konnte in der Folgezeit von der Polizei an seiner Wohnanschrift angetroffen werden und es wurden dort sowohl das entwendete Mobiltelefon, als auch das Klappmesser aufgefunden und anschließend beschlagnahmt.

Du suchst die optimale Vorbereitung auf deine Mündliche Prüfung?

Du suchst Gesetzestexte und Kommentare für deine Mündliche Prüfung und den Aktenvortrag? Schau mal bei JurCase.com vorbei, denn da gibt es die gesuchte Fachliteratur zur kostengünstigen Miete oder auch zum Kauf.

jurcase2-ideal-fuer-referendare