Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur zum 2. Staatsexamen – NRW vom September 2016

Gedächtnisprotokoll:

In der S2 Revisions-Klausur haben einer oder mehrere unbekannte Täter unter fremden Namen Gutscheine für ein Fußballspiel bei einer GmbH. Die GmbH hat diesen die Tickets über das Internet zugeschickt. Der oder die Täter haben sodann die Tickets ausgedruckt, womit der verbilligte Erwerb von Eintrittskarten für Spiele der Fußballmannschaft Schalke möglich war. Der Mandant hat von einem „Zwischenmann“ diese Gutscheine erworben. Er hatte Kenntnis hinsichtlich der Umstände der Herkunft.
Der Mandant ist zudem an einem anderen Tag zwischen 20 und 22 Uhr mit seinem Pedelec betrunken gefahren und hatte um 23 Uhr einen BAK Wert von 1,32 Promille. Hierbei ist er Schlangenlinien gefahren und wäre fast mit einem Auto kollidiert.
Weiterhin hat der Mandant, nachdem er zuvor Marihuana verkauft hat und spätere Kaufpreiszahlung vereinbart hatte, den Zeugen mit einem Küchenmesser und zusätzlichen Worten gedroht, woraufhin der Zeuge an den Mandanten 20 Euro herausgab.
Das Landgericht hat ihn wegen 259; 316; 253; 255; 250 II Nr. 1 alt. 2 zu 3 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt.

Du suchst die optimale Vorbereitung auf deine Mündliche Prüfung?

Du suchst Gesetzestexte und Kommentare für deine Mündliche Prüfung und den Aktenvortrag? Schau mal bei JurCase.com vorbei, denn da gibt es die gesuchte Fachliteratur zur kostengünstigen Miete oder auch zum Kauf.

jurcase2-ideal-fuer-referendare