Links der Woche vom 9. Mai 2009

Es ist Sonntag (naja genau genommen schon Montag) und daher wieder Zeit für die Links der Woche. Diese Woche liegt der Schwerpunkt auf dem Informations- und Gedankenaustausch unter Jurastudenten.

juraexamen.com

Die erste Seite die wir heute vorstellen ist www.juraexamen.com. Juraexamen.com ist ein Forum, bei dem sich alles um die Vorbereitung auf die juristischen Staatsexamina dreht.

Hier hilft sich schon seit 2004 eine sehr aktive Community von angehenden und bereits geprüften Juristen und gibt sich Tipps, Infos und Hilfestellungen für den harten Studentenalltag. Besonders hilfreich fanden wir beispielsweise die Rubrik „Examensreport„, denn hier findet man häufig noch am Tag der Prüfung die aktuell gelaufenen Sachverhalte.Aber auch die anderen Foren wie z.B. „Referendariat“ oder „Fachliches“ halten viele nützliche Infos vor. Und falls man mal nicht über Jura diskutieren möchte gibt es auch ein „Jura beiseite…“ Forum für alle Off-Topics.

Die Optik von juraexamen ist in unseren Augen vorbildlich: Klar strukturiert und auf das Wesentliche – nämlich die Nutzerbeiträge – reduziert. Vorbeischauen und mitschreiben lohnt sich auf jeden Fall!

 

JuraWikiWenn man an freien Informationsaustausch im Internet denkt, denkt man an Wikipedia. JuraWiki ist quasi eine Wikipedia für Juristen, die seit 2002 existiert.

Hier kann jedermann nicht nur unzählige Informationen (z.B. zum „error in persona„) abrufen, sondern auch aktiv sein Wissen zum Wiki beisteuern. Momentan befinden sich immerhin fast 7000 Seiten im Wiki. Allerdings sieht es in manchen Bereichen noch recht dürftig aus. So ist zur GoA beispielsweise nur ein einziger Satz zu finden.

Auch die Optik der Seite ist etwas antiquiert und die merkwürdige Zusammenschreibung der Artikelnamen (z.B. „DiplomJurist“) verwirrt anfangs etwas. Alles in allem beinhaltet das JuraWiki allerdings trotzdem eine Menge hilfreicher Informationen nicht nur zu fachlichen sondern auch zu organisatorischen oder technischen Fragen, die im Juristenalltag so auftreten können.

 

juraforum.deDie letzte Seite, die wir euch für diese Woche vorstellen möchten ist www.juraforum.de.

Juraforum.de hat neben einem sehr aktiven Forum noch einiges mehr zu bieten. So gibt es dort beispielsweise ein Studenten- und ein Referendarsportal mit Hinweisen und Tipps zum Studium bzw. Referendariat. Außerdem bietet juraforum.de noch eine kostenlose Urteilsdatenbank, eine umfangreiches Nachrichtenseite, eine Ratgeberrubrik und vieles mehr.